Schlagwort-Archive: hacker

Linkedin gehackt


Linkedin-LogoAuf der Darknet Webseite „TheRealDeal“ bietet ein Hacker die Zugangsdaten von mehr als 167 Millionen Lingedin-Konten an. Für die Daten verlangt der Hacker 5 Bitcoins – rund 2000 Euro – für die bis zu 4 Jahre alten Daten. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Internet

Erneuter Hackerangriff auf Fritzbox Router


Bereits i Februar berichtete ich über einen großen Angriff auf die Router von AVM. Die dabei genutzte Sicherheitslücke hatte AVM innerhalb kürzester Zeit geschlossen. Das hierzu nötige Update wurde aber offensichtlich noch nicht auf allen Fritzboxen installiert. Diese Tatsache wird jetzt offensichtlich wieder ausgenutzt. Um einen Angriff zu verhindern, sollte das aktuelle Update für die Fritzbox schnellstens eingespielt werden.

 

Fritzbox-Hack – weitere Details und Updates von AVM

Fritzbox-Hack: Neue Infos

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hardware, Internet, Router, Viren und Trojaner

Fritzbox-Hack – weitere Details und Updates von AVM


Ich habe ja schon ein mehrfach über den FritzboxFon-Hack berichtet. Jetzt hat AVM weitere Details zum Angriff auf die Router bekanntgegeben. Es wurde auch mitgeteilt, dass inzwischen auf mehr als der Hälfte der deutschen Fritzboxen das am letzten Wochenende bereitgestellte Firmware-Update installiert ist und forderte alle anderen au, diese Update unbedingt aufzuspielen.

Neben dem bereits bekannten Weg, die Fritzbox über die Fernzugriffsfunktion zu kompromittieren gibt es wohl auch die Möglichkeit, über präparierte Webseiten die Router anzugreifen. Mit den bereitgestellten Updates sind beide Lücken geschlossen.

Auch für WLAN-Repeater und Powerline-Adapter mit WLAN-Funktion – hier wird aber kaum von einer Gefährdung ausgegangen – hat AVM inzwischen Updates bereitgestellt.

Jetzt ist bekannt geworden, dass nicht nur die FritzBox  betroffen ist, sondern auch einige Speedport-Router der Telekom. Die Updates für die Speedport-Router kann man im Kundencenter der Telekom aktivieren indem man den Easy-Support einschaltet. Die betroffenen Speedport-Router sind die Modelle W504V, W723V Typ B und W921V. Bei den Speedport-Modellen W500V, W700V, W723V (Typ B) und W921 gilt das voreingestellte WPA-Kennwort sollte geändert werden, da es leicht zu knacken ist.

Hier nochmal der Link zur AVM Sicherheitsseite : www.avm.de/de/Sicherheit/hinweis.html

 

Fritzbox-Hack: Neue Infos
Fritzbox-Hack: AVM stellt Updates bereit
Hackerangriff auf Fritzbox!Fon Router

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hardware, Internet, Netzwerk, Router, Tipps und Tricks, Viren und Trojaner

Fritzbox-Hack: Neue Infos


Eigentlich hatte ich den Fritzbox-Hack schon abgehakt, da AVM ja bereits nach ein paar Tagen Updates bereitstellt. Außerdem wurde davon ausgegangen, dass das Leck in der Firmware nur dann aufgetreten ist, wenn die Box übers Internet erreichbar war – z.B. zur Fernwartung. Laut AVM ist nur der Zugriff über Port 443 gefährdet.

Jetzt hat Heise Security einen Bericht veröffentlicht, nachdem die Lücke auch ohne freigeschalteten Fernwartungszugriff ausgenutzt werden kann. Deshalb empfiehlt AVM dass Update unbedingt auf die Fritzbox aufzuspielen.

 

Fritzbox-Hack: AVM stellt Updates bereit

Hackerangriff auf Fritzbox!Fon Router

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hardware, Internet, Netzwerk, Router, Tipps und Tricks

Fritzbox-Hack: AVM stellt Updates bereit


AVM hat reagiert. Für die „Fritz!Box 7390“ wurde bereits ein Update bereitgestellt, dass die Sicherheitslücke schließen soll. Ich habe das Update mit der Versionsnummer „Fritz!OS 6.03“ bereits aufgespielt. Das Update kann per Online-Update in die Fritzbox eingespielt werden.

Am Wochenende sollen auch die anderen, betroffenen Fritz!Box-Typen, mit Updates versorgt werden.

Außerdem wird trotz des Updates empfohlen, die Passworte und Zugangsdaten zur Fritzbox und MyFritz zu ändern.

Leider hat AVM bisher noch nicht veröffentlicht, wie die Hacker genau vorgegangen sind. Der Grund könnte sein, dass AVM der Polizei nicht ins Handwerk pfuschen will.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hardware, Internet, Netzwerk, Router, Tipps und Tricks

Hackerangriff auf Fritzbox!Fon Router


Seit einigen Tagen wird im TV und im Internet von einer “Sicherheitslücke” in Fritz!Box-Routern berichtet, die Hacker offensichtlich ausnutzen um teure Auslandsgespräche zu führen.

AVM rät zur Zeit dazu, die Fernwartungsfunktion des Routers sowie den Fernzugriff auf “My Fritz” abzuschalten.

Dazu ruft man die Box über den Internet Browser auf indem man in der Adresszeile “fritz.box” eingibt. Jetzt sollte zunächst nach einem Passwort gefragt werden, mit dem man sich auf der Verwaltungsebene der Fritz!Box anmeldet – sollte man ohne Passwortabfrage auf die Oberfläche des Routers geraten, so sollte man hier auch gleich ein Passwort festlegen. Jetzt erscheint als erstes eine Übersicht über den aktuellen Status der Box. Auf der Linken Seite befinden sich die Menüs. Hier hangelt man sich jetzt durch anklicken von “Internet” und “Freigaben” in den Bereich der für unser Vorhaben zuständig ist. Im jetzt erscheinenden Fenster klickt man den Tab “Fritz!Box-Dienste” an. Jetzt muss man nur noch die evtl. vorhandenen Haken bei “Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert” und “Internetzugriff auf Ihre Speichermedien über FTP/FTPS aktiviert” entfernen und mit einem weiteren Klick auf “Übernehmen” das ganze Abschließen.

2014-02-07_11-01-36

Um den Angriff auf die Fritzbox erfolgreich durchführen zu können, benötigen Hacker die Zugangsdaten zur Box. Deshalb sollte man auch das Passwort, mit dem man sich an der Oberfläche der Box anmeldet, ändern.

Bisher scheint noch nicht bekannt zu sein, wie die Hacker an die Zugangsdaten zu den betroffenen Boxen gekommen sind. AVM vermutet einen Zusammenhang mit dem kürzlich vom BSI bekanntgegebenen Datendiebstahl von 16 Millionen Email Adressen.

Hier ist der Link auf den AVM Sicherheitshinweis

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hardware, Internet, Netzwerk, Router, Tipps und Tricks

Ist mein Passwort geknackt?


Im laufenden Jahr beherrschten einige male die Meldung über geknackte Netzwerke (z.B.Sonny) die Medien. Es wurden listen mit Zugangsdaten und sogar Kreditkartendaten von den Servern gestohlen und zum Teil auch im Internet veröffentlicht. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Tipps und Tricks