Windows 10 – Creators-Update: Die Neuerungen

Seit dem 5.4. kann man das Creators-Update für Windows 10 von den Microsoft-Servern installieren sowie die ISO-Dateien herunterladen. Das automatische Update wird ab dem 11.4. verteilt. Ich habe gleich am 5.4. das Update manuell angestoßen und habe es seit dem auf dem Rechner laufen.

2017-04-07 00_55_11-CortanaNachdem das Update installiert war habe ich mich etwas umgesehen und einige interessante Änderungen festgestellt, die ich in den nächsten Tagen hier posten werde. Heute beschäftige ich mich mit dem neuen Startmenü.

Es gibt neue Möglichkeiten die App-Leiste sowie die Kacheln abzuschalten. Da ich kein großer Freund der Kacheln bin – zumindest auf dem PC – zeige ich zuerst, wie man diese abschaltet.2017-04-07 00_56_15-Einstellungen

Zuerst ruft man die „Einstellungen“ auf und wählt hier den Punkt „Personalisieren“ aus. Jetzt klickt man mit der linken Maustaste auf den Menüpunkt „Start“. Jetzt schaltet man den Punkt „App-Liste in Startmenü anzeigen“. 2017-04-07 00_57_41-CortanaDadurch kommen im Startmenü zwei weitere Menüpunkte „Angeheftete Kacheln“ und „Alle Apps“ im oberen, linken Menü hinzu. Klickt man nun auf „Alle Apps“ verschwinden die Kacheln und man hat ein Menü das an die alten Menüs von Windows 7 und seinen Vorgängern kennt. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings – das Creators Update merkt sich die Einstellung nicht. Schließt man das Menü und öffnet es wieder, sieht man wieder die Kacheln.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s