Windows 8.1 Setup-Stick

Vor ein paar Wochen musste ich das Betriebssystem meines Notebooks neu aufsetzen. Da im Original Windows 8 installiert ist und ich mir die ganze Update Orgie antun wollte, habe ich mir einen Setup-Stick mit Windows 8.1 gebastelt.

2015-05-23 23_23_48-Tool zur Erstellung von Windows-InstallationsmedienZunächst habe ich mir bei Microsoft das Tool Windows 8.1 Installationsmedium erstellen runtergeladen und installiert. Anschließend habe ich das Programm gestartet. Zuerst wählt man die Sprache, Version und 32 oder 64-Bit Version von Windows 8.1 aus, die installiert werden soll. Nachdem ich auf weiter geklickt habe, musste ich das Ziel der Installation – USB-Stick oder ISO-Datei – auswählen. Ich habe hier den Speicherstick ausgewählt – die Installation von DVD ist deutlich langsamer als die vom Stick. Danach musste ich das Ziel auswählen – ich hatte mehrere Sticks am Rechner angeschlossen. Nachdem noch bestätigt werden muss, dass der Stick gelöscht wird und alle auf dem Stick vorhandenen Daten dadurch verloren gehen, wird der Setup-Stick erzeugt.

Den Stick hatte ich inzwischen schon mehrfach im Einsatz. Wenn man einen USB-3 Stick nutzt und der Rechner auf dem Der Stick zum Einsatz kommt, dann ist die Windows 8.1-Installation in ein paar Minuten abgeschlossen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s