Mehrere Profile in Thunderbird nutzen

Die meisten Anwender des freien Mail-Clienten Thunderbird werden diesen mit dem Standartprofil nutzen. Allerdings ist es möglich, auch mit mehreren Profilen zu arbeiten – um z.B. die privaten Mails von den geschäftlichen zu trennen. Oder aber um Zugriff auf Profile zu erhalten, die auf einer alten Platte (defekter PC usw.) liegen.

Hierzu ruft man zuerst den Profilemanager von Thunderbird auf. Dazu öffnet man zunächst mit <Windows> + <r> den „Ausführen“ Dialog und gibt hier „thunderbird –profilemanager“ (die oft benutzte Endung „exe“ muss nicht mit eingegeben werden) und bestätigt die Eingabe mit drücken der <Enter>-Taste oder dem anklicken von „OK“ im Ausführen-Dialog. 2015-03-29 16_38_14-Thunderbird_Profilemanager_1Jetzt wird der ProfileManager von Thunderbird geöffnet. Hier hat man die Möglichkeit ein Profil zu erstellen, umzubenennen, zu löschen, mit einem bestimmten Profil zu starten oder aber zu beenden. Zum erstellen eines neuen Profils klickt man den entsprechenden Menüpunkt „Profil erstellen“ an. 2015-03-29 16_38_14-Thunderbird_Profilemanager_2Beim jetzt erscheinenden Fenster klickt man auf „Weiter“ und im nächsten Fenster kann man einen Namen für das neue Profil eingeben. Will man ein bestehendes Profil importieren muss man den ProfilManager jetzt beenden, ansonsten kann man Hauptmenü des Profilmanagers jetzt zu Thunderbird wechseln – dabei wird das blau markierte Profil genutzt. Zum importieren eines alten Profils darf Thunderbird nicht gestartet sein. Das Verzeichnis der Thunderbird-Profile findet man ab Windows Vista unter „Benutzer/Benutzername/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles“2015-03-29 16_38_14-Thunderbird_Profilemanager_3. In den hier aufgeführten Verzeichnissen sind die verschiedenen Profile gespeichert. Beendet man den ProfileManager unmittelbar nach dem anlegen eines neuen Profiles befindet sich im neuen Profilverzeichnis lediglich die Datei „times.json“. Um jetzt ein bereits bestehendes Profil zu importieren muss man – am besten – in einem neuen Explorer-Fenster öffnet man das entsprechende Verzeichnis des alten Profils, markiert alle darin enthaltenen Dateien – das geht am schnellsten mit der Tastenkombination <Strg> + <a> – klickt mit der linken Maustaste auf eine beliebige, markierte Datei, hält die Maustaste gedrückt und schiebt alle Dateien auf das Fenster mit dem neuen Profilverzeichnis. Jetzt bekommt man vermutlich angezeigt, dass die Datei „times.json“ bereits existiert und man muss entscheiden ob man diese Datei behalten oder überschreiben will. Ich habe mich fürs behalten der frisch angelegten Datei entschieden.

Nun startet man den ProfileManager erneut, wählt das gerade erstellte und bearbeitete Profil aus und startet Thunderbird. Thunderbird wird jetzt mit den alten Profildaten gestartet.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s