Spartan in Windows 10 aktivieren

Ich habe seit einiger Zeit Windows 10 in VirtualBox laufen. Inzwischen habe ich das Update auf die aktuelle Version Windows 10 Techical Preview Build 10041 installiert. Seit einiger Zeit ist bekannt, dass Microsoft den Internet Explorer durch einen Neuentwickelten Browser ersetzen wird. Die Engine dieses Browsers, der zur Zeit noch untern dem Namen Spartan entwickelt wird, ist im Internet Explorer 11 bereits enthalten aber offensichtlich nicht aktiviert. Das lässt sich relativ einfach ändern.

2015-03-28 21_21_54-Win10 [wird ausgeführt] - Oracle VM VirtualBoxZunächst öffnet man den Internet Explorer und gibt in der Adresszeile den Befehl „about:config“ ein und bestätigt anschließend die Sicherheitswarnung. Nun aktiviert man die beiden Punkte „Enable Experimantal Web Plattform Features“ und „Custom User Agent“. Nach einem Neustart benutzt der IE in Zukunft die experimentelle Browserengine „Spartan“

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Internet, Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s