Lüfter defekt!

Vor einigen Tagen wurde ich von einem Bekannten um Hilfe gebeten. Ein alter Rechner lies sich nicht mehr anschalten. Sein erster verdacht, ein defektes Netzteil, stellte sich als falsch heraus.

Ich habe mir den Rechner angesehen. Als erstes versuchte ich einfach den PC einzuschalten. Das Ergebnis, der Rechner blieb ausgeschaltet, aber DSCF0978angeschlossene USB-Geräte wurden mit Strom versorgt. Jetzt habe ich das Gehäuse geöffnet und nach einem sichtbaren defekt gesucht. Mein verdacht waren defekte Elko´s  –  die waren aber alle in Ordnung. Ich wollte den Rechner schon schließen, da viel mein Blick noch mal auf die Grafikkarte und jetzt sah ich es – der Lüfter der Grafikkarte war defekt. Er war aus seinem Lager herausgerissen. Ich vermute, dass der Prozessor der Grafikkarte überhitzte und zusätzlich durch den defekten Lüfter ein Kurzschluss ausgelöst wurde und dabei nicht nur die Grafikkarte sondern auch die Hauptplatine zerstört wurden.

Da der Rechner gut und gerne 10 Jahre alt ist, habe ich weitere Untersuchungen nicht mehr ausgeführt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hardware

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s