Windows 8: Versehentlichen Tastaturlayout Wechsel verhindern

Vor einiger Zeit hatte ich beim arbeiten am Notebook plötzlich eine englische Tastatur Einstellung und ich konnte mir zunächst nicht erklären wie es dazu kam. Nach einigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass man mit der Tastenkombination <Alt> und <Shift> beziehungsweise <Windows> und <Leertaste> die Tastatureinstellungen ändern kann. Diese Eigenschaften kann man aber auch abschalten. Tastatur-sperren_3

Dazu klickt man in der Taskleiste auf die Länderkennung – bei Deutscher Tastatureinstellung ist es „DEU“ und im sich nun öffnenden Menü klickt man auf „Spracheinstellungen“. In dem sich nun öffnenden Fenster klickt man im linken Menü auf „Erweiterte Einstellungen“. Im Fenster für „Erweiterte Einstellungen“ klickt man auf „Abkürzungstasten der Sprachenleiste ändern“. Daraufhin öffnet sich das Fenster „Textdienste und Eingabesprachen ändern“.

Tastatur-sperren_9

Im Hauptbereich „Tastenkombination für Eingabesprachen“ markiert man nun den 1. Eintrag „Zwischen Eingabesprachen     Linke Alt + Umschalt“ und klickt anschließend auf den Button „Tastenkombination ändern“. Es öffnet sich das Fenster „Tastenkombination ändern“. Hier aktiviert man die beiden Bereichen „Eingabesprache wechseln“ und „Tastaturlayout wechseln“ jeweils den Punkt „Nicht zugewiesen“ und schließt das ganze mit der Bestätigung durch einen Klick auf „OK“.

Ab jetzt lässt weder das Tastaturlayout noch die Eingabesprache unbeabsichtigt ändern.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s