SkyDrive wird zu OneDrive

Microsoft benennt in den nächsten Wochen seinen Clouddienst SkyDrive in OneDrive um. Für die Anwender wird sich nichts ändern.

Zu dieser Maßnahme sieht sich Microsoft gezwungen, da der Name „Skydrive“ gegen Markenrechte des Britischen Pay-TV Anbieters „Sky“ verletzt. Ähnliches ist Microsoft ja schon mit der Kacheloberfläsche „Metro“, um Probleme mit der Deutschen Metro AG zu vermeiden wurde sie in „Modern UI“ umbenannt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Internet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s