Windows Probleme aufzeichnen und als Email versenden

Bei Problemen mit Windows oder Programmen unter Windows kann es nützlich sein, sich von Freunden oder Bekannten Hilfe zu hohlen. Das Problem ist hierbei, dass es schwierig ist den genauen Hergang zu schildern, insbesondere am Telefon kommt es da häufig zu Missverständnissen die eine schnelle Hilfe erschweren. In solchen fällen kann es helfen, das Problem aufzuzeichnen und als Mail an den helfenden zu versenden. Für so eine Lösung benötigt man unter aktuellen Windows Versionen keine Fremdsoftware – das hat Microsoft bereits in Windows integriert.

Schrittaufzeichnung_2014-01-27_09-46-00

Zunächst öffnet man mit <Windows> und <r> das Ausführen-Fenster und gibt hier „psr“ ein. Nachdem man mit <Return> oder <Enter> den Befehl ausgeführt hat öffnet sich das Fenster „Schrittaufzeichnung“. Hier sollte man zunächst am linken Fensterrand auf den Pfeil nach unten und im Menü auf Einstellungen klicken. Jetzt kann man den Pfad einstellen, in den die Aufzeichnung gespeichert wird. Im Hauptfenster „Schrittaufzeichnung“ klickt man nun auf „Aufzeichnung starten“, anschließend kann man mit der Reproduktion des Problems beginnen. Am Ende klickt man dann entsprechend auf „Aufzeichnung beenden“ und kann anschließend die Aufzeichnung als Anhang einer Mail versenden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s