Google Chrome Tab an Taskleiste anheften

Googles Browser „Chrome“ bietet die Möglichkeit, Webseiten die man immer wieder benötigt als App auf dem Desktop oder sogar in der Taskleiste abzulegen und von dort zu starten.

Zunächst muss man in Chrome das Menü öffnen, dazu klickt man ganz rechts neben derGoogleChromeTab_in_Taskleiste_1 Adressleiste auf den Knopf mit den 3 waagrechten Balken. Daraufhin öffnet sich das Hauptmenü des Browsers. Nun sucht man hier den Eintrag „Tools“ und fährt ihn mit der Maus an. Schon beim Überfahren mit der Maus öffnet sich dessen Untermenü. Gleich der erste Eintrag im Untermenü von „Tools“ – „App-Verknüpfung erstellen“ ist für unsere Aufgabe der Richtige. Diesen muss man mit der Maus anklicken um das Fenster „App-GoogleChromeTab_in_Taskleiste_3Verknüpfungen erstellen“ zu öffnen. Hier wird das Favicon der Webseite sowie ihr Name angezeigt. Hier kann man nun festlegen, ob die Verknüpfung auf dem Desktop oder in der Taskleiste erfolgen soll.

Ich habe in diesem Beispiel dieGoogleChromeTab_in_Taskleiste_4 Statistikseite meines Blogs gewählt und habe ihn auch gleich in die Taskleiste gelegt.

 

Update:
Seit einiger Zeit funktioniert der oben gezeigte Weg nicht mehr, da Google das Menü geändert hat. Man kann zwar noch immer Chrome-Fenster an die Taskleiste anheften, der Weg ist sogar einfacher.

Man öffnet lediglich den Browser daraufhin erscheint das Browsericon in der Taskleiste. Klickt man nun mit der rechten Maustaste auf dieses Icon, dann erscheint ein Kontextmenü mit dem der Punkt „An Taskleiste anheften“. Auf diesen muss man nur noch klicken und schon ist der Browser an der Taskleiste angeheftet.

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Internet, Tipps und Tricks, Windows

5 Antworten zu “Google Chrome Tab an Taskleiste anheften

  1. wolfgang

    Ich habe definitiv irgendwann einmal nach diesem Jochens Computerrezept Links aus Chrome in der Taskleiste ablegen können. Jetzt aber wollte ich das wiederholen und ich finde keine Möglichkeit mehr. In meinem Chrome gibt es nicht mehr die „Tools“ sondern nur noch „weitere Tools“ und unter diesen nicht das Tool „Appverknüpfung erstellen“ sondern nur noch “ zu Desktop hinzufügen“ und von der Taskleiste ist dabei nicht mehr die Rede. Lieber Jochen, weißt Du Rat?
    (Windows 10)
    MfG Wolfgang

    Gefällt mir

  2. wolfgang

    Danke, lieber Jochen, für das Update. Und sorry, dass ich mit einer Reaktion so lange gebraucht habe. Entsprechend Deinem Update kann ich bei mir zwar den Browser an die Taskleiste anheften (was bei mir ohnehin schon passiert war) aber nicht verschiedene Internetseiten, die sich mit einem Klick auf das Taskleistensymbol dann schnell und einfach in Chrome öffnen sollten, wie es Dein ursprüngliches Rezept möglich gemacht hat und wie es mit 2 nach Deinem Rezept erstellten Taskleistensymbolen bei mir immer noch wunderbar funktioniert.
    Wenn ich auf mein Chrome-Taskleistensymbol rechtsklicke, dann wird nur die Möglichkeit geboten, Chrome von der Taskleiste wieder zu entfernen.
    Schade, dass es die Möglichkeit, dort bestimmte Chrome-Seiten abzulegen, nicht mehr zu geben scheint. Na, es gibt Schlimmeres. Danke trotzdem, für die Bemühungen!
    Wolfgang

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s