Windows: defekte Bibliotheken reparieren

Bei meinem Windows 8 Notebook waren die Bibliotheken defekt. Sie liesen sich nicht mehr öffnen. Ich habe eine Weile nach der Behebung des Problems gesucht und bin dann in einem Foreneintrag auf die Lösung gestoßen.

Man öffnet zunächst den Explorer und navigiert zu den Bibliotheken. Bibliotheken

Jetzt löscht man einfach die Bibliotheken.
Im Explorer klickt man jetzt im linken Fenster mit der rechten Maustaste auf den Eintrag „Bibliotheken“.Bibliotheken2Nun öffnet sich das Kontextmenü. Hier klickt man auf den Eintrag „Standartbibliotheken wiederherstellen“ – die Bibliotheken werden jetzt wieder hergestellt und funktionieren einwandfrei. Alle Inhalte sind noch vorhanden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s