Endgültiger Umzug von Windows nach Linux

Heute hat sich mein Windows Rechner verabschiedet – Platine defekt.

Da ich einige arbeiten zu erledigen habe, muss der Linux-Rechner jetzt diese Aufgaben übernehmen. Darauf muss ich den PC aber erst vorbereiten. Zuerst habe ich die Schriften, die ich unter Windows eingesetzt habe auf den Linux-Rechner kopiert. Dann habe ich den Drucker (Canon Pixma IP3000) installiert – das war deutlich einfacher als unter Windows. Jetzt bin ich dabei meinen Scanner (Canon CanoScan 4200F) zu installieren – das ist nicht ganz so einfach wie beim Drucker. Anschließend muss ich versuchen von Linux über die Fritzbox ein Fax zu versenden. Wenn das erledigt ist, müsste ich einen Großteil der Arbeiten, die ich bisher unter Windows gemacht habe auch auf unter Linux funktionieren.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Linux, Windows

3 Antworten zu “Endgültiger Umzug von Windows nach Linux

  1. Hat das mit dem Scanner schon geklappt? Versuche es auch gerade…

    Gefällt mir

    • Jochen Breisch

      Bis jetzt noch nicht. Mit Sahne funktioniert es scheinbar nicht. In den nächsten Tagen will ich aber noch einige Möglichkeiten ausprobieren und zur not versuch ichs mit der installation der Windows Software unter Wine.

      Gefällt mir

      • Ja, das ist derzeit meine Lösung: XP in eine virtualbox-VM und das USB-Device durchschleifen. Nicht schön aber selten… Der Linux-Support bei Canon ist eben hundsmiserabel…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s