Versteckte Dateien anzeigen (Windows Vista und 7)

Unsichtbare Dateien anzeigen

Unsichtbare Dateien anzeigen (hier noch ausgeblendet)

Es gibt Situationen, bei denen man auf die versteckten Dateien eines Ordners zugreifen muss. Wenn man den Namen der unsichtbaren Datei nicht kennt, kann man den Windows Explorer

zur Hilfe nehmen. Um bei Windows Vista und Windows 7 versteckte Dateien sichtbar zu machen, klickt man im Windows Explorer im Menü ganz rechts auf den Punkt Organisieren. Auf dem sich ausklappenden Menü klickt man auf den Punkt Ordner- und Suchoptionen worauf sich ein neues Fenster öffnet, in dem die Einstellungen vorgenommen werden.

Unsichtbare Dateien - Menüpunkt Ordneroptionen

Jetzt muss man auf den Reiter Ansicht wechseln.

Unsichtbare Dateien - Menüpunkt Ordneroptionen > Ansicht

Nun muss man evtl. etwas nach unten scrollen um den Punkt Versteckte Dateien und Ordner zu sehen. Wenn man hier auf den Unterpunkt Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen und anschließend auf Übernehmen klickt, wird die anzeige umgeschaltet und alle unsichtbaren Dateien werden angezeigt.Unsichtbare Dateien - Explorer mit eingeblendeten Unsichtbaren Dateien

Rückgängig gemacht wird das ganze, indem man im selben Fenster auf den Punkt Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke nicht anzeigen klickt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter PC, Tipps und Tricks, Windows

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s