FritzBox Sommerzeit Problem

Seit heute sollte das Sommerzeit-Problem (die Box lief seit der Zeitumstellung von Winter-/Normalzeit auf Sommerzeit am 25.März bis zum 1.April noch immer auf Normalzeit) der Fritzbox Geschichte sein.

 

Zunächst muss dazu gesagt werden, dass AVM hier auf seiner Homepage gut informiert hat und auch nach ein paar tagen eine Labor- (Beta-) Firmware bereit gestellt hat, die das Problem gelöst hat.

Ansonsten konnte man das Problem auch relativ einfach lösen, wenn man den entsprechenden Anleitungen im Internet gefolgt ist.

Mein eigene Anleitung hierzu fand in dieser Woche auch regen Zuspruch und wurde viel mehr frequentiert – in den paar Tagen hatte ich mehr Zugriffe auf meinen Blog als seit August 2011 bis zum 24.März insgesamt -  als ich das vorher vermutet hätte. In einem Artikel der Computerwoche, der sich mit dem Fritzbox-Sommerzeitproblem befasste wurde auf meinen Blog verlinkt.

Was ich allerdings nicht verstehe:

Jede noch so preiswerte Funkuhr hat die Zeitumstellung problemlos bewerkstelligt.

Die Fritzbox kann auf externe Zeitserver zugreifen, meine Box nutzt für die regelmäßige Korrektur der Zeit den Server der  Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) Braunschweig – die ja identisch ist mit dem Zeitsignal der Funkuhren. Warum nutzt man nicht einfach diese Einstellung – dann hätte es das Problem überhaupt nicht geben dürfen.

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Hardware, Router, Tipps und Tricks

5 Antworten zu “FritzBox Sommerzeit Problem

  1. Matthias Unger

    Zeitserver kennen keine „Sommerzeit“, sondern nur UTC. Die Abweichung berechnet die Fritzbox (wie auch jeder andere Client) selber, was aufgrund der diesjährigen besonderen Konstellation erst eine Woche zu spät passierte. Du hast „deine eigene Anleitung“ inhaltlich wohl nicht ganz verstanden… 😉

    Gefällt mir

    • Jochen Breisch

      Du hast nicht ganz unrecht.
      Ich habe mich mit Zeitservern bisher nur beschäftigt um die Rechner in meinem Netz zu synchronisieren. Man lernt halt nie aus 🙂
      Ich hab mich jetzt einmal schlau gemacht und wundere mich eigentlich noch mehr, dass AVM dieser Fehler unterlaufen ist. AVM ist bei der Programierung offensichtlich davon ausgegangen, dass die Zeitumstellung immer am 4. Sonntag im März geschieht – und wenn ich die Zeitumstellung richtig verstanden habe, dann wird die Zeit immer am letzten Sonntag im März (und das muss nicht zwangsläufig der 4. Sonntag sein) umgestellt – man hätte bei der Programmierung einfach eine entsprechende Abfrage (nach dem letzten Sonntag und nicht nach dem 4. Sonntag) einfügen müssen und das Problem wäre nicht entstanden.

      Gefällt mir

  2. Matthias Unger

    Die Fritzbox schaltete nicht am 4. sondern am letzten Sonntag im März auf Sommerzeit. Da 2012 ein Schaltjahr ist, rechnete sie aber ab Februar jedem Monat einen Tag hinzu – so wurde der 01.04. zum 32.03. und zum letzten Sonntag im März.
    Der Bug lag im linuxbasiertem Betriebssystem „busybox“, auf dem die Fritzbox-Firmware aufbaut, und bereits bekannt und gefixt (Du hast den Fix ja selber gepostet). AVM hat den Fehler nicht selbst produziert, sondern „nur“ versäumt, den Fix rechtzeitig einzuspielen.

    Gefällt mir

    • Peter Ungeheuer

      Ab dem 1. April haben meine Fritzboxen auch wieder die korrekte Zeit.

      Ich betreibe 8 Boxen mit aktuellen Firmwares (7140,7170). Was mir jetzt am Wochenende Sonntag/Montag 9. auf 10 April aufgefallen ist: Das Wochenprotokoll wurde zur falschen Zeit versendet.

      Plötzlich bekomme ich um 23:00 Uhr derer 8 Protokolle der Boxen, jedoch mit der Uhrzeit 0:00 Uhr. Die Kontrolle meiner Boxen zeigt, dass die Uhrzeit aber korrekt zu sein scheint. Der Wecker läutet richtig, Das Protokoll protokolliert die richtige Uhrzeit. Die C3-Telefone zeigen auch wieder die richtige Uhrzeit an.

      Ausser der falschen Protokollversendungszeit ist mir nichts weiteres aufgefallen.

      Hat Jemand das gleiche Symptom auch bemerkt ??

      Gefällt mir

      • Jochen Breisch

        Ich habe 4 Boxen die mir jede Nacht ihr Protokoll mailen. Meine eigene Box (7270) hatte ich entsprechend modifiziert, die anderen (SL Wlan, 7141 und 7320) habe ich einfach laufen lassen – die haben seit dem 1. April wieder die exakte Uhrzeit und das Protokoll wird auch zum richtigen Zeitpunkt verschickt.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s